Ausgleichsübungen
Übungen zur Linderung von Rückenschmerzen

Übung zur Linderung von Rückenschmerzen (kniend)

Gehen Sie vorsichtig in den Vierfußstand. Die Arme sind schulter- und die Knie hüftbreit aufgestellt. Zunächst machen Sie ein leichtes Hohlkreuz und runden dann den Rücken zu einem Katzenbuckel nach oben. Halten Sie den Katzenbuckel ca. 10 Sekunden. – Wiederholen die Übung 5-mal.

Übung zur Linderung von Rückenschmerzen (krabbeln)

Gehen Sie in den Vierfußstand, die Arme schulter- und die Knie hüftbreit aufstellen. Senken Sie den Kopf nur leicht, so dass Sie den Nacken und Rücken gerade halten können. Krabbeln Sie nun ca. zwei Meter nach vorne und wieder zurück. – Wiederholen Sie die Übung 5-mal.

Übung zur Linderung von Rückenschmerzen (strecken)

Jetzt setzen Sie sich langsam auf die Fersen. Die Beine sind leicht „gekretscht“. Führen Sie nun die Brust zu den Oberschenkeln. Die Stirn berührt den Boden. Strecken Sie die Arme vor den Kopf nach vorne und kommen Sie langsam wieder hoch! – Wiederholen Sie die Übung 3 bis 5-mal.

Übung zur Linderung von Rückenschmerzen (liegend)

Legen Sie sich vorsichtig auf den Rücken und Legen Sie sich ein gerolltes Handtuch unter dem Kopf. Winkeln Sie die Beine an. Nun ziehen Sie das linke Knie mit beiden Händen zur Brust und wieder zurück. Danach wechseln Sie die Seite. – Wiederholen Sie die Übung 3 bis 5-mal.

Ruhen

Legen Sie sich vorsichtig auf den Rücken und legen Sie ein gerolltes Handtuch unter dem Kopf und ein bis zwei Kissen unter den angewinkelten Knien. Dies ist die ideale Ruhe-Position und entlastet die Wirbelsäule.
Schließen Sie die Augen und ruhen Sie für mindestens 10 bis 20 Minuten.

 




Die Steuerleiste

Um die Steuerleiste aufzurufen bewegen Sie die Maus über das Video.
Hier haben Sie folgende Bedienmöglichkeiten:

steuerleiste-nfp

Um im Video vor oder zurück zu springen, schieben Sie den weißen Punkt auf der Zeitleiste nach links oder rechts an die gewünschte Stelle.
Mit der Esc-Taste Escape beenden Sie den Vollbild-Modus.