Hilfen für pflegende Angehörige

Einen Angehörigen zu pflegen, stellt eine besondere Herausforderung dar. Neben der körperlichen Pflege gilt es, die Krankheit zu verstehen und langsam vom vertrauten Bild des Angehörigen loszulassen.

Das Anliegen der Unfallkasse NRW ist es, pflegenden Angehörigen eine Unterstützung zum Umgang mit erkrankten Menschen an die Hand zu geben. Das Ziel besteht darin, dass die Kranken sich größtmögliche Lebensqualität und Menschenwürde erhalten können und der pflegende Angehörige bei der Pflege und Betreuung gesund bleibt.

Dies möchten wir durch die Vermittlung von Fachwissen und konkreten Handlungshilfen erreichen. Gegenseitige Wertschätzung und eine gesunde Portion Leichtigkeit sollen dazu beitragen, die Situation pflegender Angehöriger zu stärken und sie ein Stück weit ins normale Leben zurückzuholen.

 

Allgemeine Belastungen

2 Allgemeine BelastungenDie Pflege und Betreuung eines Menschen ist eine große Herausforderung und trotzdem wird sie von Angehörigen angenommen. Viele gehen diesen schwierigen Weg, ohne zu wissen, was auf sie zukommt: sie rutschen in eine neue Lebenssituation hinein […]


Seelische Belastungen

Seelische BelastungenWenn alles zu viel wird, denken viele pflegende Angehörige sofort “Ich habe versagt“. Sie glauben, dass diese Überforderung praktischen Aufgaben wie der Organisation der häuslichen Pflege und dem damit verbunden Zeitaufwand geschuldet ist. Doch häufig sind es […]


Selbstsorge

selbstsorgePlanen Sie von Anfang an Selbstsorge für sich ein. Das heißt, dass Sie von Beginn der Pflegesituation an nicht vergessen dürfen, auch an sich selbst zu denken. Selbstsorge umfasst die geistige, psychische und körperliche Gesundheit und hält Menschen in der […]


Tipps zum Umgang mit Erkrankten

Umgang mit demenzkranken MenschenDie Tipps zum Umgang mit Erkrankten helfen nicht nur Ihnen, sondern auch der zu pflegenden Person selbst. Erzählt aus der Sicht des Erkrankten werden hier einfache und nützliche Hilfestellungen gegeben. Sie lernen, wie Sie sich in Ihr Gegenüber hineinversetzen und die Situation aus beiden Blickwinkeln betrachten können […]


Herausforderndes Verhalten

Herrausfordernde VerhaltenMit Unterstützung der von der Unfallkasse NRW zusammengestellten Handlungshilfen kann es Ihnen leichter fallen, auf herausforderndes und unvorhersehbares Verhalten der Pflegebedürftigen zu reagieren.[…]

Weiterlesen

Krankenhauscheckliste

KrankenhauschecklisteUm Ihnen die Planung eines Krankenhaus- oder Reha-Aufenthaltes zu erleichtern, hat die Unfallkasse NRW in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Nord der Stadt Bergisch Gladbach […]