Selbstsorge/Verwöhnen und Genießen

Planen Sie von Anfang an Selbstsorge für sich ein. Das heißt, dass Sie von Beginn der Pflegesituation an nicht vergessen dürfen, auch an sich selbst zu denken. Selbstsorge umfasst die geistige, psychische und körperliche Gesundheit und hält Menschen in der Balance. Nur so fühlt man sich ausgewogen und ist leistungsfähig.

 

Selbstsorge beinhaltet für jeden Menschen etwas anderes und wird deshalb auf unterschiedlichen Wegen erreicht. Da sie etwas gänzlich Individuelles darstellt, ist die Art der Selbstsorge von den Bedürfnissen des Einzelnen abhängig und steht im Zusammenhang mit der Lebenssituation, dem Alter und der Gesundheit der oder des pflegenden Angehörigen.

Im nachfolgenden PDF-Dokument finden Sie weiterführende Informationen.

Fachaufsatz, Autor: Silke Jäger
Urlaub mit Pflegebedürftigen – was beachten?
Zeitschrift Angehörige pflegen
Ausgabe: 2 | 2011

Viele Menschen, die pflegebedürftig sind, wünschen sich ab und und zu einen Tapetenwechsel, möchten etwas Neues sehen, Kultur genießen oder schöne Landschaften. Pflegebedürftige müssen nicht auf Urlaub verzichten, brauchen aber spezielle Unterstützung, wenn sie unterwegs sind. Was Sie beachten sollten, wenn Sie gemeinsam mit Ihrem pflegebedürftigen Angehörigen verreisen möchten, lesen Sie in diesem Artikel.

Gründe, gemeinsam mit Pflegebedürftigen zu verreisen, gibt es viele

Eine gemeinsame Reise mit Ihrem pflegebedürftigen Angehörigen kann eine echte Alternative zu einer Urlaubsreise sein, die man ohne Angehörige unternimmt. Viele Pflegebedürftige wünschen sich das auch: Es kann neue Lebenskräfte wecken, ab und zu mal etwas Neues zu erleben, …

Quelle: Angehörige Pflegen